Technik

  Startseite / Technik

Rechenzentrum

Unser Rechenzentrum verfügt derzeit über eine Gesamtanbindung von 250 Gbit.

img

Standort

Unser Rechenzentrum befindet sich in Frankfurt am Main. Dies sorgt dafür, dass unsere Dienste weltweit mit bester Latenz zu erreichen sind. Desweiteren profitieren Sie von den strengen deutschen Datenschutz Auflagen, welche eine sensible Verarbeitung Ihrer Daten garantieren.

img

Absicherung

Selbstverständlich ist der Zugang zum Rechenzentrum nur autorisierten Personen (z.B. Technikern) gestattet. Dies wird durch eine durchgängige Überwachung sichergestellt, so wird das gesamte Rechenzentrum z.B. Video überwacht. Aber auch vor anderen Gefahren, wie zum Beispiel dem Ausbrechen eines Brandes, ist das Rechenzentrum ausreichend geschützt.

Zusammengefasst bedeutet das:
  • Zugangskontrolle
  • Durchgängie Überwachung
  • Frühzeitige Branderkennung
img

Stromversorgung

Selbstverständlich wird das Rechenzentrum ausschließlich mit Strom aus erneuerbaren Energien betrieben.

Sollte die normale Stromversogung zusammenbrechen, so sorgen Notstromgeneratoren und unterbrechungsfreie Stromversorgungen (USV) dafür, dass unsere Server weiterhin ohne Einschränkungen erreichbar sind.

img

Netzwerk

Das Rechenzentrum verfügt über eine redundante Glasfaser Anbindung.

Zur besten Erreichbarkeit ist unser Rechenzentrum u.a. an die folgenden Anbieter angebunden:

  • Pironet NDH
  • AT&T
  • Freenet
  • Netcologne
  • Schlund
  • vianetworks
  • eTel Austria
  • QSC
  • BTN Amerika
  • Telekom Österreich
  • Ewetel
  • TNG
  • Akamai
  • Terralink
  • inode
  • Hansenet

Desweiteren sind die folgenden Carrier mit angeschlossen:

  • Interroute Germany
  • LambdaNet
  • Deutsche Telekom
  • Tinet
  • DE-CIX
  • Tiscali
  • Level 3
  • Link 11

Server


img

Virtualisierung

Durch den Einsatz von Virtualisierungstechnologien sind wir in der Lage uns steigenden Leistungsanforderungen flexibel anzupassen. So können wir zum Beispiel eine gesamte Maschine einfach kurzfristig in eine andere technische Infrastruktur umziehen.

Im Falle dessen, dass ein dedizierter Hostserver ausfällt, sind wir in der Lage die virtuellen Maschinen einfach auf einem anderen Node weiterlaufen zu lassen. Etwaige Downtimes werden dadurch möglichst gering gehalten.

img

Backups

Backups werden auf seperaten Servern abgelegt, bei welchen selbstverständlich auf höchstmögliche Ausfallsicherheit geachtet wurde. Die Festplatten laufen auf allen Backup Servern in einem RAID 6 Verbund. Dadurch können bis zu zwei Festplatten gleichzeitig ausfallen, ohne dass ein Datenverlust gegeben ist.

Defekete Festplatten können sofort während des Betriebes ausgetauscht werden. Die neue Festplatte wird direkt in die bestehende RAID Konfiguration aufgenommen und übernimmt mit sofortiger Wirkung die Funktion des defekten Vorgängers.

Sie haben weitere Fragen zu unserer Infrastruktur? Kontaktieren Sie uns einfach!